Brain Foods: Omega 3 für Senioren – Bringt das was?

Wenn es um das Thema gehirngerechte Ernährung geht, dann darf Omega-3 auf der Empfehlungsliste nie fehlen. Denn in der Tat weißt alles darauf hin, dass Omega-3-Fettsäuren gut für das Gehirn sind.

Doch was bringen Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel für ältere Menschen?

Laut einer neuen Studie1 bringen Omega-3-Zusätze keine Vorteile gegenüber Placebo-Kapseln wenn man sie über einen Zeitraum von dreieinhalb Jahren einnimmt. Über einen längeren Zeitraum hinweg gesehen werden die Wirkungen von Omega-3 auf das Gehirn jedoch interessanter.

Ein möglicher Kritikpunkt ist dass Probanden Omega 3 entweder in Form von Kapseln oder als Zusatz zur Margarine zu sich genommen haben. Dass Omega-3 als Margarinenzusatz nichts bringt ist kaum überraschend – es ist in erster Linie ein Marketinggimmick. Einige Mediziner die sich intensiv mit Omega 3 beschäftigt haben sind der Meinung, dass es überhaupt nichts bringt Margarine mit Omega-3 zu bereichern, zumal die Transfettsäuren eine körpergerechte Verwertung der Omega-3-Fettsäuren verhindern.

Auch wenn viele Menschen immernoch glauben Margarine sei gesund, weil ja pflanzlich. Dass die industriell gehärteten Pflanzenfette mehr Schaden im Körper anrichten als beispielsweise Butter wird dabei leider oft übersehen.

Doch sicherlich hat die Studie ihre Berechtigung. Denn wer meint durch ein paar Nahrungsergänzungsmittel plötzlich seine Hirnleistung zu vervielfachen, der lebt in einer Wunschwelt – eine Wunschwelt, die oftmals von Vertreibern der Nahrungsergänzungsmittel in farbenfrohen Werbeversprechen ausgemalt wird. Gesunder Menschenverstand lohnt sich also.

Auch sollte man hinzufügen: selbst die Studienleiter sagten, dass dies keinesfalls bedeutet, dass Omega 3 Fettsäuren nicht wichtig und gesund seien, und sie legten in einem Interview Menschen nahe ausreichend Omega 3 Fettsäuren zu sich zu nehmen.

  1. Sydenham E, Dangour AD, Lim WS. Omega 3 fatty acid for the prevention of cognitive decline and dementia. Cochrane Database of Systematic Reviews 2012, Issue 6. Art. No.: CD005379. DOI: 10.1002/14651858.CD005379.pub3 []

Leave a Comment

Previous post:

Next post: