Darmstadt: Gehirntraining für Menschen ab 55 (Konzentration und Merkfähigkeit)

In der VHS Darmstadt-Dieburg gibt es einen Gehirn-Trainings Kurs für Menschen ab 55.

Denn viele Menschen beginnen in diesem Alter festzustellen, dass Ihr Gedächtnis ihnen manchmal Streiche spielt – und viele machen sich Sorgen, dass es der Beginn einer ernsthaften Erkrankung wie Alzheimer ist, oder dass sie langsam senil werden.

In den meisten Fällen ist es zum Glück nicht so. Ein bisschen Gehirntraining reicht aus, um diesen Menschen effektivere Strategien an die Hand zu geben um sich gedanklich zu organisieren.

Hier die Kursbeschreibung:

Für Menschen ab 55: Fitness fürs Gehirn? Reine Trainingsache!
„Was wollte ich eigentlich einkaufen? Wo liegt schon wieder mein Autoschlüssel?“ Von Natur aus hat eigentlich jeder ein gutes Gedächtnis, doch im Alltag lässt es manchmal nach. Das Gehirn ist wie ein Muskel, der trainiert werden will. In einem dreiteiligen VHS-Kurs geht es um die Grundlagen von Gehirn- und Gedächtnismechanismen und um verschiedene Übungen, die das Gehirn in den Bereichen Konzentration und Merkfähigkeit trainieren. Der Kurs im Historischen Rathaus Roßdorf (Erbacher Straße 3), der zusammen mit der  Frauen- und Seniorenbeauftragten der Gemeinde angeboten wird, beginnt am Donnerstag, dem 10. März 2011 beginnen (9.30 – 11 Uhr) und kostet 21 Euro. (Kursnummer 08 02 1002)

Schriftliche Anmeldungen für sämtliche Kurse nimmt die VHS Darmstadt-Dieburg (Postfach 1220, 64802 Dieburg oder Fax 06071 / 881-2319 oder E-Mail vhs(at)ladadi.de) unter Angabe der jeweiligen Kursnummer entgegen.

Ein Vorteil daran, so einen Kurs zu besuchen ist abgesehen vom Lernstoff selbst, und den Mnemotechniken die man dort erlernt, dass man neue Kontakte knüpft mit Menschen, die sich für das gleiche Themengebiet interessieren.

So kommt es zu interessanten und stimulierenden Austausch – und auch das ist gut für’s Gehirn. Denn viele Studien deuten darauf hin, dass Menschen die bis ins hohe Alter über gute geistige Leistungsfähigkeit verfügen auch viele Sozialkontakte haben.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: