Eine bedrückende Studie aus England: Geistiger Abbau im Alter

Eine Studie aus England hat gezeigt, dass schon in relativ frühen Jahren (zwischen 40 und 49) ein Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit bei vielen Menschen nachweisbar ist.

An der Langzeit-Studie haben 7000 englische Beamte teilgenommen.

Innerhalb von zehn Jahren wurde die geistige Leistungsfähigkeit der Teilnehmer wiederholt getestet.

Im Durchschnitt haben diejenigen, die zu Beginn der Studie 45 bis 49 Jahre alt waren nach 10 Jahren um 3,6% schlechter abgeschnitten als beim ersten Test.

Für diejenigen, die zu Beginn der Studie zwischen 65 und 70 Jahre alt waren, sahen die Ergebnisse noch schlechter aus: Frauen schnitten im Durchschnitt 7,4% schlechter ab nach zehn Jahren, und Männer sogar 9,6%.

Nun könnte man natürlich einen Witz über Beamte machen – immerhin ist es mittlerweile nachgewiesen, dass Menschen die geistig und sozial aktiv bleiben ein deutlich geringeres Risiko haben altersbedingt geistig abzubauen. Und Beamte sind ja nicht gerade für ihren Fleiß und Eifer bekannt.

Aber seien wir ehrlich: ganz egal in welcher Berufsgruppe wir uns umschauen, im Durchschnitt gilt für die meisten Menschen, dass sie kein mentales Training betreiben und ihr geistiges Potential bei weitem nicht ausschöpfen. Die meisten haben ihr Gehirn schon mehr oder weniger auf “Autopilot” gestellt – und allein die Tatsache, dass du diesen Text bis hierhin ließt, zeigt dass du nicht zu dieser Gruppe von Menschen gehörst.

Das wichtigste ist jedoch: aktiv und regelmäßig etwas tun, um deine grauen Zellen fit zu halten. Im Sommer 2012 starten wir mit dem kostenlosen mental Training Kurs, und du kannst dir schon jetzt unverbindlich deine Teilnahme daran sichern. Das gute daran ist, dass du dieses Training ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst, und es so zum Bestandteil deines ganz normalen Lebens machen kannst.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: