Filmtip: Autobiographisches Gedächtnis

Denken Sie einmal zurück an einen ganz besonderen Tag in Ihrer Kindheit – zum Beispiel Ihren ersten Schultag. Während Sie das tun nutzen Sie einen bestimmten Teil Ihres Gedächtnisses, den Wissenschaftler das autobiographische Gedächtnis nennen. Es ist eines der komplexesten Erinnerungssysteme überhaupt.

Sich an Ereignisse aus dem eigenen Leben erinnern zu können ist eine bestimmte Art von Gedächtnis. Es unterscheidet sich deutlich von anderen Arten des Erinnerns.

Es erfordert nämlich ganz andere Merkstrategien sich zum Beispiel Vokabeln zu merken, oder eine Fremdsprache zu lernen. Jede Information im autobiographisches Gedächtnis ist nämlich an einen bestimmten Ort und eine bestimmte Zeit gebunden, und oftmals mit Gefühlen verknüpft, und wirkt sich auch auf unser Selbstbild aus. Besonders intensive emotionale Erlebnisse merken wir uns ganz automatisch, und können sie oftmals auch wieder viel leichter abrufen als andere. (Eine Ausnahme können dabei besonders traumatische Erlebnisse sein, die wir in unserer Erinnerung verdrängen).

Sich bewusst erinnern zu können was im Laufe eines Tages geschehen ist – das ist eine Fähigkeit die wir alle besitzen. Doch bei manchen Menschen ist diese Fähigkeit viel weiter ausgebildet als bei anderen.

Der amerikanische Fernsehsender CBS hat eine Dokumentation über Menschen gemacht, die über ein außergewöhnliches autobiographisches Gedächtnis verfügen. Auch wenn der Film auf Englisch ist, ist er durchaus sehenswert:

Und hier Teil 2 von Endless Memory:

Mit Hilfe von mentalem Training können Sie Ihr autobiographisches Erinnerungsvermögen trainieren – die einfachste Übung ist einfach am Ende eines jeden Tages ein kleines “Erinnerungsritual” durchzuführen. Gehen Sie gedanklich nochmal die Ereignisse des Tages durch, von früh bis spät, und nehmen Sie sich dafür ganz bewusst ein bisschen mehr Zeit als sonst. So werden Gedächtnisinhalte aufgefrischt, und durch das bewusste wiederholen besser im Langzeitgedächtnis abgespeichert. Ein Tagebuch zu führen ist ebenfalls eine wunderbare Übung um Ihr autobiographisches Gedächtnis zu trainieren.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: