Funktioniert Gehirntraining bei Senioren? Zwei neue wissenschaftliche Studien sagen: JA!

Es gibt immernoch eine Debatte unter Experten (und solchen die es gerne wären) ob Gehirntraining für ältere Menschen etwas bringt oder nicht. Zwei Studien aus Japan haben sich genau dieser Frage gewidmet.

Die erste Studie wurde mit 124 Teilnehmern durchgeführt, allesamt Senioren, die zweite Studie ebenfalls mit Senioren, allerdings nur 32, von denen jedoch alle in einem Pflegeheim wohnten.

Bei beiden Studien wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine der Gruppen nahm an regelmäßigen Gehirntraining-Sitzungen teil, die andere nicht.

Es handelte sich um einfache Formen von Gehirntraining (Lese- und Rechenaufgaben), die an fünf Tagen in der Woche über einen Zeitraum von sechs Monaten durchgeführt wurden.

In anschließenden Testverfahren war sichtbar, dass die Senioren die am Gehirntraining teilgenommen haben eine Verbesserung der Gehirnleistung erfahren haben.

Quelle: ’Cognitive Training for Dementia Care and Prevention’, R Kawashima et al. Institute of Development, Aging and Cancer, Tohoku University, Sendai, Japan

Leave a Comment

Previous post:

Next post: