Gehirntraining: Schreiben mit der Hand?

Schreiben = Tippen. Das ist die wandelnde Bedeutung des Wortes “schreiben” im digitalen Zeitalter.

Nun gibt es Studien, die darauf hinweisen, dass von Hand schreiben tatsächlich ein gutes Gehirntraining sein kann. Mit Hilfe von funktioneller Magnetresonanztomographie und anderen bildgebenden Verfahren können Neurowissenschaftler heute ins Gehirn von Schreibenden schauen.

Viele Ärzte empfehlen mit der Hand schreiben heute Senioren um geistig fit zu bleiben.

Studien haben gezeigt, dass Menschen die ein neues Alphabet lernen es schneller lernen wenn sie die Buchstaben aufschreiben, als wenn sie die Buchstaben nur ansehen.

Eine Studie die im Jahr 2008 im Journal of Cognitive Neuroscience erschienen ist hat folgendes gezeigt: Versuchsteilnehmer sollten einige chinesische Schriftzeichen auswendig lernen. Dann wurden ihnen die Schriftzeichen jedoch manchmal spiegelverkehrt dargestellt, und ihre Aufgabe war es, zu erkennen wann ein Schriftzeichen richtig, und wann verdreht dargestellt wurde.

Dabei gab es zwei Gruppen von Versuchsteilnehmern. Eine Gruppe hatte die Schriftzeichen per Hand aufgezeichnet, die andere Gruppe auf einer Computertastatur. Die Versuchsgruppe, welche die Schriftzeichen per Hand aufzeichnete schnitt bei dem Test deutlich besser ab.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: