Kennedy: Vom Mond zum Gehirn

Vor 50 Jahren hat John F. Kennedy geschworen, dass Amerika einen Menschen auf den Mond schicken würde. Damals klang das ungeheuer – doch es wurde wahr. Und mittlerweile ist die Mondlandung ein alter Hut.

Ein Neffe von John F. Kennedy, Patrick J. Kennedy hat nun zu einer neuen Herausforderung aufgerufen. Bei einem Treffen von führenden Forschern, Medizinern und Politikern rief er dazu auf “das innere Universum” zu erforschen und eine neue Ära der Gehirnwissenschaften zu starten.

Dies fand während der One Mind for Research, Imagining the Next Decade of Neuroscience Research and Development Veranstaltung statt.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: