Konzentrationsfähigkeit erhöhen

Wenn Du Deine Konzentrationsfähigkeit erhöhen möchtest, gibt es viele verschiedene Wege wie Du das tun kannst.Manch einer greift zum Gehirndoping – eine Pille die Dir ganz schnell hilft Dich besser zu konzentrieren.
Andere erkennen, dass die beste Art sich besser zu konzentrieren darin besteht, Deinen Geist zu trainieren. In diesem Artikel bekommst Du eine Übung, eine mentale Strategie, die der Du Deine Konzentrationsfähigkeit erhöhen kannst. Sei Dir gleich klar: es setzt voraus, dass Du etwas tust. Anders als eine Pille, die sofort Wirkung zeigt nachdem Du sie einwirfst, setzt mentales Training voraus, dass Du es kontinuierlich, über den Zeitraum von mehreren Wochen ausführst. Probiere es einige Tage aus – und Du wirst wahrscheinlich schon positive Effekte spüren. Aber damit sich die Wirksamkeit dieser Konzentrations-Übungen wirklich entfalten kann führe Sie täglich über einen zeitraum von mindestens sechs Wochen aus.
Hier eine ganz einfache Übung:
Immer wenn Du Deinen Geist dabei ertappst, dass er durch etwas abgelenkt ist, sag einfach zu Dir selbst (in Deinem Kopf): “Sei jetzt hier.”
Und hole Deine Aufmerksamkeit zurück ins hier und jetzt, auf das worauf Du Dich konzentrieren möchtest.
“Hier und jetzt” muss also keineswegs nur der jetzige Augenblick und der Ort an dem Du Dich befindest sein – sondern es kann auch einfach der “geistige Ort” sein an dem Du Dich befindest. Wenn Du beispielsweise gerade einen Bericht über die Einführbestimmungen von Hautcremes liest, dann ist das Dein “hier und jetzt”.
Erinnere Dich einfach immer wieder daran wenn Dein Geist abschweift: ich will mich auf das konzentrieren. Bleibe jedoch entspannt dabei – wenn Du wütend oder verärgert darüber bist, dass Deine Aufmerksamkeit abgeschweift ist, wird die Übung nicht funktionieren. Erkenne einfach, wenn es geschehen ist – und dann akzeptiere es als eine Tatsache und tue wieder das was Du eigentlich tun wolltest: Dich konzentrieren.
So kannst Du auf ganz einfache Weise Tag für Tag Deine Konzentrationsfähigkeit erhöhen.
Eine andere ganz einfache Konzentrationshilfe sind Deine Hände.
Auch wenn es heute nicht mehr viele Pferdekutschen auf unseren Straßen gibt: bestimmt weißt Du, dass die Pferde Scheuklappen aufhaben. Die Scheuklappen helfen ihnen dabei ruhig und entspannt zu bleiben – wenn man ihnen die Scheuklappen abnimmt, scheuen die Pferde oftmals auf, wenn sich etwas schnell auf sie zu oder an ihnen vorbeibewegt.
So seltsam das klingen mag – aber auch für Dich können Scheuklappen eine Hilfe sein Dich zu konzentrieren. Nutze Deinen Hände als Scheuklappen, indem Du Damit Dein visuelles Sichtfeld auf das beschränkst, worauf Du Dich konzentrieren willst. Gedächtnissportler tun das zum Beispiel häufig bei Gedächtniswettkämpfen – sie haben sogar bestimmte Brillen, die ihr visuelles Sichtfeld einschränken und nur das sichtbar machen, was direkt im Zentrum ihres Sichtfeldes ist.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: