Kreativität anschalten: Die Kraft des Atmens

Man kann nicht auf Knopfdruck kreativ sein – Kreativität ist nichts, was sich befehlen lässt.

Aber es gibt doch Dinge, die Sie tun können, um den kreativen Teil Ihres Gehirns anzukurbeln.

Eine der einfachsten und schnellsten Übungen, um Ihre Kreativität “anzuschalten” ist eine einfache Atemübung.

Lassen Sie sich nicht frustrieren, wenn eine Idee mal nicht so hervorkommen will, wie sie sich das wünschen.

Lehnen Sie sich stattdessen einfach entspannt zurück und nehmen Sie einen tiefen Atemzug. Denn die negativen geladenen Ionen im Sauerstoff zirkulieren in Ihrem Gehirn und erfrischen Ihre Neuronen.

Negativ geladene Ionen fordern nämlich Alpha-Wellen in Ihrem Gehirn. Und Alpha-Wellen werden mit kreativen Denkprozessen verknüpft.

Nehmen Sie sich einfach mal zwei Minuten Zeit um ein paar tiefe Atemzüge zu nehmen – etwa jeweils 5 Sekunden einatmen, 5 Sekunden ausatmen, und das ganze rund 15 mal wiederholen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: