Orlando Serrell: Baseball trifft Kopf, seitdem Supergedächtnis

Wir haben in unserem Beitrag über inselbegabte Menschen schon einmal kurz über Orlando Serrell berichtet. Im Alter von 10 Jahren wurde sein Kopf mit großer Wucht von einem Baseball getroffen – und seitdem verfügt er über ein Supergedächtnis.

Geboren im Jahr 1968 wuchs er ganz normal auf, ohne jegliches Anzeichen besonderer Fähigkeit. Bis ihn am 15. Januar 1979 ein Baseball an der linken Seite seines Kopfes traf.

Er fiel auf den Boden, stand danach aber wieder auf und wurde nicht medizinisch behandelt da er seinen Eltern nichts von dem Vorfall erzählte. Doch danach klagte er lange Zeit über Kopfschmerzen.

Jedoch kann er sich seitdem an das Wetter jedes einzelnen Tages seines Lebens (seit dem Vorfall) genau erinnern, und auch an viele andere Details. Das mag erstmal nicht erstaunlich klingen, doch probiere selbst einmal Dich daran zu erinnern wie genau das Wetter vor 9 Tagen gewesen ist – geschweige denn wie es am 18. April 2005 gewesen ist, und was Du an diesem Tag gegessen hast, was Du an diesem Tag getan hast.

Auch erinnert er sich an viele andere Dinge die er gesehen und gehört hat mit erstaunlicher Präzision. Zum Beispiel Nummernschilder von Autos die er gesehen hat, und so weiter. Oder welche Kleidung er an einem beliebigen Tag getragen hat.

In Deutschland hat bereits das Magazin Focus über ihn berichtet.

Verwandte Beiträge:

Leave a Comment

Previous post:

Next post: